Danke für Ihre Mithilfe. Im Moment suchen wir vor allem kleinere Instrumente aus der Frauen- und Zahnheilkunde sowie Laryngoskope. Bitte setzen Sie sich vorher mit uns in Verbindung, damit wir klären können, ob wir Ihre Spende zur Zeit entgegen nehmen können.

Fehlende medizinische Instrumente

Um einen reibungslosen Untersuchungs- und Behandlungsablauf zu gewährleisten, benötigen Afrikas Kliniken ausreichend medizinische Instrumente.

Leider sind diese in der Realität nicht oder nur unzureichend vorhanden.

Instrumente können manchmal nicht sterilisiert werden

In Folge dessen können Untersuchungen oder Behandlungen nicht bzw. nur mangelhaft durchgeführt werden.

Außerdem greifen viele Kliniken auf unhygienische Maßnahmen zurück.


Verwendete Instrumente müssten eigentlich nach jedem Patienten ordnungsgemäß gereinigt werden, so dass sie wieder keimfrei sind. Die Gerätesterilisation nimmt allerdings eine gewisse Zeit in Anspruch. Weil Instrumente aber Mangelware sind, haben Ärzte und Krankenschwestern während der Sterilisation keine keimfreien Geräte zur Verfügung. Deshalb benutzen Krankenhausmitarbeiter oft einfach nicht keimfreie Instrumente für den nächsten Patienten um Zeit zu sparen. Auf diese Weise können lebensbedrohliche Krankheiten übertragen werden.

Ihre Mithilfe

Hätten Krankenhäuser genügend medizinische Geräte, würde man diese immer ausreichend reinigen können. Pro Patient könnte man, wie vorgeschrieben, immer ein neues Instrument benutzen.


Wenn Sie also medizinische Utensilien spenden können, freuen wir uns sehr. Im Moment suchen wir vor allem spezielle Instrumente aus verschiedenen Fachbereichen.


Bitte nehmen Sie unbedingt vorher Kontakt mit uns auf, damit wir klären können, ob Ihre Spende gerade benötigt wird.